Wie können wir etwas kaufen?

Online-Kauf:

Sie können Noten unmittelbar aus unserem Web-Shop durch Zahlung mit der Kreditkarte, oder per Nachnahme kaufen, allerdings können Sie so nur solche Ausgaben sofort kaufen, welche gerade verfügbar sind.

 

Persönliche Übernahme im Geschäft:

Wir geben Ihnen die Möglichkeit Ihre Bestellung über unsere Website in einen von Ihnen ausgewählten, herkömmlichen Musikalienhandel zu schicken. In diesem Fall werden Sie Kunde des jeweiligen Geschäftes, können Ihre Bestellung dort entgegennehmen und müssen dort zahlen.

 

Die Art des Kaufs und der Zahlung können Sie hier einstellen.

Acknowledgement
Sound samples are used by the permission of Hungaroton Records, BMCBBCC and the composers.
Kopierverbot für Musiknoten
Bitte beachten Sie, dass das Fotokopieren von geschütztem Notenmaterial verboten ist und nur mit Zustimmung des Rechteinhabers erfolgen darf.
Durch das Fotokopieren wird dem Komponisten/Autor seine ihm zustehende Entlohnung für sein geistiges Eigentum vorenthalten.
Haben Sie eine Frage?

Unser Expertenteam steht Ihnen von Montag bis Freitag zur Verfügung:

Email: info­@­emb.hu

Tel: +36 1 2361-104

Mehr Kontakt...

Willkommen!

Bitte wählen Sie das Land, aus dem Sie uns besuchen! Dieser Kasten wird nach der Auswahl verschwinden.
Die Ländereinstellung ist unerlässlich, um die gültigen Preise anzeigen zu können.
Vielen Dank!
 
Falls Sie diesen Kasten nicht schliessen können, lässt Ihr Browser vermutlich keine Cookies zu.
Folgen Sie diesen Anweisungen, um Cookies zuzulassen.
Preis: $18.45 (exkl. MWSt.)
Online Verfügbarkeit: Sofort lieferbar
Bei Übernahme im Musikgeschäft: Lieferbar

Liszt Ferenc: Apres une lecture du Dante

Frühere Fassung und endgültige Fassung

Herausgegeben von Sulyok Imre, Mező Imre, Kaczmarczyk Adrienne
Besetzung: Klavier
Reihe: Einzelausgaben aus der Neuen Kritischen Liszt-Gesamtausgabe
Periode: Romantik
Anzahl der Seiten: 80 Seiten
Format: 23 x 30 cm
Gewicht: 119 g
Erscheinungsjahr: Juli 1977
Verlag: Editio Musica Budapest
Artikelnummer: 8189
ISMN: 9790080081891
Franz Liszt was barely 20 years old when he first read Dante’s Divine Comedy, but it left a lasting impression on him throughout his entire life that only a truly impactful creation can have on the human soul. This is what inspired the Dante Sonata which Liszt premiered in Vienna in 1837. Stemming from this, he created a revised version entitled Apres une lecture du Dante, Fantasia quasi Sonata which appeared in 1856 within the second cycle of his Années de pelerinage (Years of Pilgrimage).

In the appendix of the present edition, the work’s earlier version entitled Paralipomenes a la Divina Commedia, Fantaisie symphonique is also included. It has survived in the handwriting of Liszt’s secretary, Gaetanio Belloni, and it contains autograph notes by Liszts.

This publication contains not only musical scores of excellent quality, but also a detailed foreword in English and German as well as critical notes in English.

Inhalt

1.
Apres une lecture du Dante, Fantasie quasi Sonata, R 10b/7, SW 161/7, NG2 55/7
2.
Appendix. Paralipomenes a la Divina Commedia, Fantaisie symphonique, R (10b/7), SW (161/7), SH 158a, NG2 (A55/7)
3.
Anhang. Albumblätter