Wie können wir etwas kaufen?

Online-Kauf:

Sie können Noten unmittelbar aus unserem Web-Shop durch Zahlung mit der Kreditkarte, oder per Nachnahme kaufen, allerdings können Sie so nur solche Ausgaben sofort kaufen, welche gerade verfügbar sind.

 

Persönliche Übernahme im Geschäft:

Wir geben Ihnen die Möglichkeit Ihre Bestellung über unsere Website in einen von Ihnen ausgewählten, herkömmlichen Musikalienhandel zu schicken. In diesem Fall werden Sie Kunde des jeweiligen Geschäftes, können Ihre Bestellung dort entgegennehmen und müssen dort zahlen.

 

Die Art des Kaufs und der Zahlung können Sie hier einstellen.

Kopierverbot für Musiknoten
Bitte beachten Sie, dass das Fotokopieren von geschütztem Notenmaterial verboten ist und nur mit Zustimmung des Rechteinhabers erfolgen darf.
Durch das Fotokopieren wird dem Komponisten/Autor seine ihm zustehende Entlohnung für sein geistiges Eigentum vorenthalten.
Haben Sie eine Frage?

Unser Expertenteam steht Ihnen von Montag bis Freitag zur Verfügung:

Email: info­@­emb.hu

Tel: +36 1 2361-104

Mehr Kontakt...

Bartók Béla: Konzert für Orchester

Wissenschaftliche Gesamtausgabe mit Kritischem Bericht

Herausgegeben von Móricz Klára
Besetzung: Sinfonische Werke
Reihe: Bartók Wissenschaftliche Gesamtausgabe mit Kritischem Bericht
Gattung: Gesamtausgabe
Periode: 20. Jahrhundert
Sprache: ungarisch, englisch, deutsch
Anzahl der Seiten: 340 Seiten
Erscheinungsjahr: Dezember 2017
Verlag: G. Henle Verlag - Editio Musica Budapest
Artikelnummer: 15024
Verlagsnummer: HN6201
ISMN: 9790080150245
Der zweite erschienene Band der Bartók-Gesamtausgabe enthält eines der am häufigsten gespielten Orchesterwerke des 20. Jahrhunderts, das Konzert für Orchester. Schon bald nach der von Serge Koussevitzky dirigierten Uraufführung vom 2. Dezember 1944 wurde es als ''Klassiker'' des Konzertrepertoires angesehen.

Die kritische Ausgabe wurde auf Grundlage eingehender Untersuchungen sämtlicher Quellen des Konzerts (darunter eine bislang unbekannte, Korrekturen Bartóks enthaltende Partiturkopie sowie die zwei frühesten Tonaufnahmen des Werks) angefertigt. Daher ist die vorliegende Publikation nicht nur im Hinblick auf den Notentext, sondern auch auf den Notationsstil vollkommen authentisch.

Die Einleitung in englischer, ungarischer und deutscher Sprache schildert detailliert die Entstehungsgeschichte und Rezeption des Konzerts und informiert die Vortragenden über die angemessene Deutung der Bartókschen Notationspraxis sowie über Aufführungs-Fragen des Werkes. Der Kritische Bericht präsentiert nicht nur das gesamte Quellenmaterial und erörtert Textprobleme, sondern veröffentlicht auch, die Entstehung des Meisterwerkes in allen Einzelheiten dokumentierend, das ganze Skizzenmaterial und die Verlaufsskizze des Konzerts in annotierter diplomatischer Abschrift.

Im Anschluss an den Anhang findet sich ein Kritischer Bericht in englischer Sprache, der das komplette Quellenmaterial präsentiert.

Márton Kerékfy

BBCCE volumes published so far