Wie können wir etwas kaufen?

Online-Kauf:

Sie können Noten unmittelbar aus unserem Web-Shop durch Zahlung mit der Kreditkarte, oder per Nachnahme kaufen, allerdings können Sie so nur solche Ausgaben sofort kaufen, welche gerade verfügbar sind.

 

Persönliche Übernahme im Geschäft:

Wir geben Ihnen die Möglichkeit Ihre Bestellung über unsere Website in einen von Ihnen ausgewählten, herkömmlichen Musikalienhandel zu schicken. In diesem Fall werden Sie Kunde des jeweiligen Geschäftes, können Ihre Bestellung dort entgegennehmen und müssen dort zahlen.

 

Die Art des Kaufs und der Zahlung können Sie hier einstellen.

Kopierverbot für Musiknoten
Bitte beachten Sie, dass das Fotokopieren von geschütztem Notenmaterial verboten ist und nur mit Zustimmung des Rechteinhabers erfolgen darf.
Durch das Fotokopieren wird dem Komponisten/Autor seine ihm zustehende Entlohnung für sein geistiges Eigentum vorenthalten.
Haben Sie eine Frage?

Unser Expertenteam steht Ihnen von Montag bis Freitag zur Verfügung:

Email: info­@­emb.hu

Tel: +36 1 2361-104

Mehr Kontakt...

Preis: $25.45 (exkl. MWSt.)
Online Verfügbarkeit: Sofort lieferbar
Bei Übernahme im Musikgeschäft: Lieferbar

Violinschule 5

Autor: Járdányi Pál, Szervánszky Endre, Sándor Frigyes
Besetzung: Violine
Gattung: Methode
Sprache: ungarisch, englisch, deutsch, franzözisch
Anzahl der Seiten: 96 Seiten
Format: Bach (23 x 30,2 cm)
Gewicht: 0.309 kg
Erscheinungsjahr: September 1977
Verlag: Editio Musica Budapest
Artikelnummer: 8069
ISMN: 9790080080696
Frigyes Sándor (1905-1979), violinist, teacher and conductor. His six-volume Violin tutor was published between 1949 and 1959, and has remained popular ever since. One reason for its popularity - in addition to its methodological concept ╩ may be the fact that from the very beginning learners are given high quality musical material on which to master the basic elements of violin playing. The musical material in the volumes was written specifically for this tutor by Pál Járdányi and Endre Szervánszky; apart from pieces designed for pedagogical purposes it includes a wealth of folk tunes (Hungarian and other European folk melodies) graded to suit each level of difficulty, and excerpts representing different periods in the history of music.