Wie können wir etwas kaufen?

Online-Kauf:

Sie können Noten unmittelbar aus unserem Web-Shop durch Zahlung mit der Kreditkarte, oder per Nachnahme kaufen, allerdings können Sie so nur solche Ausgaben sofort kaufen, welche gerade verfügbar sind.

 

Persönliche Übernahme im Geschäft:

Wir geben Ihnen die Möglichkeit Ihre Bestellung über unsere Website in einen von Ihnen ausgewählten, herkömmlichen Musikalienhandel zu schicken. In diesem Fall werden Sie Kunde des jeweiligen Geschäftes, können Ihre Bestellung dort entgegennehmen und müssen dort zahlen.

 

Die Art des Kaufs und der Zahlung können Sie hier einstellen.

Kopierverbot für Musiknoten
Bitte beachten Sie, dass das Fotokopieren von geschütztem Notenmaterial verboten ist und nur mit Zustimmung des Rechteinhabers erfolgen darf.
Durch das Fotokopieren wird dem Komponisten/Autor seine ihm zustehende Entlohnung für sein geistiges Eigentum vorenthalten.
Haben Sie eine Frage?

Unser Expertenteam steht Ihnen von Montag bis Freitag zur Verfügung:

Email: info­@­emb.hu

Tel: +36 1 2361-104

Mehr Kontakt...

Preis: $16.45 (exkl. MWSt.)
Online Verfügbarkeit: Sofort lieferbar
Bei Übernahme im Musikgeschäft: Lieferbar

Telemann, Georg Philipp: Sonate e-Moll

Herausgegeben von Oromszegi Ottó
Besetzung: Fagott und Klavier
Periode: Barock
Anzahl der Seiten: 22 Seiten
Format: Bach (23 x 30,2 cm)
Gewicht: 0.073 kg
Erscheinungsjahr: 1969
Verlag: Editio Musica Budapest
Artikelnummer: 5354
ISMN: 9790080053546
"This sonata transcribed for bassoon and piano was created by its composer some time around 1720 for the series Essercizi musici, composed for viola da gamba with continuo. The viola da gamba, an old-time string instrument, is only seldom played these days. As such, it is indeed justified to rescue the beautiful and suitable pieces of its literature for the sake of more frequent performances. To transcribe the viola da gamba part in its completeness would have caused insurmountable difficulties in the technique of wind instruments. Thus, in the transcription some sections of the part are performed by the accompanying piano. However, it has been always kept in mind that the composition and its form should not be possibly harmed. Considering the requirements of a modern edition, several phrasing marks and all the dynamic signs have been added to the original" - Ottó Oromszegi