Wie können wir etwas kaufen?

Online-Kauf:

Sie können Noten unmittelbar aus unserem Web-Shop durch Zahlung mit der Kreditkarte, oder per Nachnahme kaufen, allerdings können Sie so nur solche Ausgaben sofort kaufen, welche gerade verfügbar sind.

 

Persönliche Übernahme im Geschäft:

Wir geben Ihnen die Möglichkeit Ihre Bestellung über unsere Website in einen von Ihnen ausgewählten, herkömmlichen Musikalienhandel zu schicken. In diesem Fall werden Sie Kunde des jeweiligen Geschäftes, können Ihre Bestellung dort entgegennehmen und müssen dort zahlen.

 

Die Art des Kaufs und der Zahlung können Sie hier einstellen.

Kopierverbot für Musiknoten
Bitte beachten Sie, dass das Fotokopieren von geschütztem Notenmaterial verboten ist und nur mit Zustimmung des Rechteinhabers erfolgen darf.
Durch das Fotokopieren wird dem Komponisten/Autor seine ihm zustehende Entlohnung für sein geistiges Eigentum vorenthalten.
Kontakt
Editio Musica Budapest
Victor Hugo street 11-15
H-1132 Budapest
Ungarn
Tel: +36 1 2361-100
Fax: +36 1 2361-101

Kontakt...

Willkommen!

Bitte wählen Sie das Land, aus dem Sie uns besuchen! Dieser Kasten wird nach der Auswahl verschwinden.
Die Ländereinstellung ist unerlässlich, um die gültigen Preise anzeigen zu können.
Vielen Dank!
 
Falls Sie diesen Kasten nicht schliessen können, lässt Ihr Browser vermutlich keine Cookies zu.
Folgen Sie diesen Anweisungen, um Cookies zuzulassen.
Preis: $22.45 (exkl. MWSt.)
Online Verfügbarkeit: Sofort lieferbar
Verfügbarkeit: Lieferbar

Bartók Béla: 33 Duos für zwei Violoncelli

Aus den 44 Violinduos

Übertragen und mit Fingersatz versehen von Pejtsik Árpád
Besetzung: Zwei und mehr Violoncelli
Reihe: Bartók Transcriptions
Sprache: ungarisch, englisch, deutsch, franzözisch
Anzal Seiten: 36 Seiten
Format: Bach (23 x 30,2 cm)
Gewicht: 163 g
Erscheinungsjahr: März 2016
Verlag: Editio Musica Budapest
Artikelnummer: 14961
ISMN: 9790080149614
Béla Bartók komponierte 1931 auf Anregung des deutschen Violinpädagogen Erich Doflein seine 44 Duos für zwei Violinen. Mit zwei Ausnahmen beruhen sämtliche Stücke auf volksmusikalischen Themen, die der Komponist größtenteils selbst auf zahlreichen Feldforschungsreisen im Karpatenbecken beziehungsweise in Algerien gesammelt hatte. Obwohl diese kleinen Stücke als Bestandteile einer pädagogisch angelegten Serie bestimmt wurden, sind sie vollwertige und höchst wirkungsvolle Vortragsstücke. Sowohl die Cello- als auch die Viola-Bearbeitungen folgen den Originalstücken Bartóks getreulich; erstere sind auch mit Fingersätzen vom Herausgeber versehen.

Inhalt

1.
Necklied
2.
Slowakisches Lied (2)
3.
Ungarisches Lied (1)
4.
Spiel
5.
Sommer-Sonnwendlied
6.
Reigen
7.
Menuetto
8.
Slowakisches Lied (1)
9.
Ruthenisches Lied
10.
Polster-Tanz
11.
Soldatenlied
12.
Ungarischer Marsch (1)
13.
Ungarischer Marsch (2)
14.
Wallachisches Lied
15.
Scherzlied
16.
Wiegenlied
17.
Mückentanz
18.
Neujahrslied (3)
19.
Hochzeitslied
20.
Tanzlied
21.
Ungarisches Lied (2)
22.
Spottlied
23.
Abschied von der Braut
24.
Hinke-Tanz
25.
Heu-Erntelied
26.
Scherzo
27.
Ruthenische Kolomejka
28.
Wechselgesang
29.
Märchen
30.
Burleske
31.
Gram
32.
Pizzicato
33.
Dudelsack