Wie können wir etwas kaufen?

Online-Kauf:

Sie können Noten unmittelbar aus unserem Web-Shop durch Zahlung mit der Kreditkarte, oder per Nachnahme kaufen, allerdings können Sie so nur solche Ausgaben sofort kaufen, welche gerade verfügbar sind.

 

Persönliche Übernahme im Geschäft:

Wir geben Ihnen die Möglichkeit Ihre Bestellung über unsere Website in einen von Ihnen ausgewählten, herkömmlichen Musikalienhandel zu schicken. In diesem Fall werden Sie Kunde des jeweiligen Geschäftes, können Ihre Bestellung dort entgegennehmen und müssen dort zahlen.

 

Die Art des Kaufs und der Zahlung können Sie hier einstellen.

Kopierverbot für Musiknoten
Bitte beachten Sie, dass das Fotokopieren von geschütztem Notenmaterial verboten ist und nur mit Zustimmung des Rechteinhabers erfolgen darf.
Durch das Fotokopieren wird dem Komponisten/Autor seine ihm zustehende Entlohnung für sein geistiges Eigentum vorenthalten.
Haben Sie eine Frage?

Unser Expertenteam steht Ihnen von Montag bis Freitag zur Verfügung:

Email: info­@­emb.hu

Tel: +36 1 2361-104

Mehr Kontakt...

Preis: $3.25 (exkl. MWSt.)
Online Verfügbarkeit: Kein Lagerartikel. Ware innerhalb von 2-4 Wochen versandbereit
Bei Übernahme im Musikgeschäft: Kein Lagerartikel. Ware innerhalb von 2-4 Wochen versandbereit

Kodály Zoltán: Ave Maria

für Frauenchor und Orgel

Herausgegeben von Sulyok Imre
Besetzung: Gleiche Stimmen mit Begleitung
Besetzung: SSA, org
Gattung: Chorwerke
Sprache: lateinisch
Schwierigkeitsgrad: 3
Dauer: 2 min.
Anzahl der Seiten: 8 Seiten
Format: A/4
Gewicht: 0.017 kg
Erscheinungsjahr: September 1998
Verlag: Universal Music Publishing Editio Musica Budapest
Artikelnummer: 14165
ISMN: 9790080141656
In seinen jungen Jahren komponierte Kodály zahlreiche Ave Marias für diverse Besetzungen. In ihrer endgültigen Form scheint dieses Stück das vollständigste zu sein. Aus den Autografen wissen wir, dass das Werk im Oktober des Jahres 1898 komponiert wurde, während Kodály in Nagyszombat (zu Dt. Tyrnau, heute Trnava) Schüler war. In der Originalfassung sind ein dreistimmiger Frauenchor, Streicher und Orgel vorgeschrieben. In dieser Bearbeitung (von Imre Sulyok) sind die Steicherstimmen in der Orgelstimme eingebunden.