Wie können wir etwas kaufen?

Online-Kauf:

Sie können Noten unmittelbar aus unserem Web-Shop durch Zahlung mit der Kreditkarte, oder per Nachnahme kaufen, allerdings können Sie so nur solche Ausgaben sofort kaufen, welche gerade verfügbar sind.

 

Persönliche Übernahme im Geschäft:

Wir geben Ihnen die Möglichkeit Ihre Bestellung über unsere Website in einen von Ihnen ausgewählten, herkömmlichen Musikalienhandel zu schicken. In diesem Fall werden Sie Kunde des jeweiligen Geschäftes, können Ihre Bestellung dort entgegennehmen und müssen dort zahlen.

 

Die Art des Kaufs und der Zahlung können Sie hier einstellen.

Kopierverbot für Musiknoten
Bitte beachten Sie, dass das Fotokopieren von geschütztem Notenmaterial verboten ist und nur mit Zustimmung des Rechteinhabers erfolgen darf.
Durch das Fotokopieren wird dem Komponisten/Autor seine ihm zustehende Entlohnung für sein geistiges Eigentum vorenthalten.
Haben Sie eine Frage?

Unser Expertenteam steht Ihnen von Montag bis Freitag zur Verfügung:

Email: info­@­emb.hu

Tel: +36 1 2361-104

Mehr Kontakt...

Preis: $13.45 (exkl. MWSt.)
Online Verfügbarkeit: Sofort lieferbar
Bei Übernahme im Musikgeschäft: Lieferbar

Albéniz, Isaac: Spanische Suite für Klavier

Op. 47
Herausgegeben von Sármai József
Besetzung: Klavier
Reihe: Worldwide Works
Periode: Romantik
Sprache: ungarisch, englisch, deutsch, franzözisch, spanisch
Anzahl der Seiten: 48 Seiten
Format: Bach (23 x 30,2 cm)
Gewicht: 0.167 kg
Erscheinungsjahr: 1990
Verlag: Editio Musica Budapest
Artikelnummer: 13591
ISMN: 9790080135914
Isaac Albéniz (1860-1909), the renowned pianist and composer, was one of the most significant Spanish masters of the second half of the 19th century. Following studies in Paris and Brussels he went on a world tour and earned great success as a pianist. From 1880 onwards he belonged to Ferenc Liszt's circle and improved his piano technique as a pupil of the Hungarian master. Besides his operas, orchestral works and songs he also composed a considerable number of piano works. One of his most popular cycles for the piano is the Op. 47 Suite espagnola (1886), the movements of which he named after Spanish towns and provinces. The composition is thus an enthusiastic tribute to his homeland: a fascinating embodiment of Spanish folk music elaborated with Lisztian virtuosity.

Inhalt

1.
Granada (serenata)
2.
Cataluna (corranda)
3.
Sevilla (sevillanas)
4.
Cádiz (canción)
5.
Asturias (leyenda)
6.
Aragón (fantasia)
7.
Castilla (seguidillas)
8.
Cuba (capricho)