Wie können wir etwas kaufen?

Online-Kauf:

Sie können Noten unmittelbar aus unserem Web-Shop durch Zahlung mit der Kreditkarte, oder per Nachnahme kaufen, allerdings können Sie so nur solche Ausgaben sofort kaufen, welche gerade verfügbar sind.

 

Persönliche Übernahme im Geschäft:

Wir geben Ihnen die Möglichkeit Ihre Bestellung über unsere Website in einen von Ihnen ausgewählten, herkömmlichen Musikalienhandel zu schicken. In diesem Fall werden Sie Kunde des jeweiligen Geschäftes, können Ihre Bestellung dort entgegennehmen und müssen dort zahlen.

 

Die Art des Kaufs und der Zahlung können Sie hier einstellen.

Acknowledgement
Sound samples are used by the permission of Hungaroton Records, BMCBBCC and the composers.
Kopierverbot für Musiknoten
Bitte beachten Sie, dass das Fotokopieren von geschütztem Notenmaterial verboten ist und nur mit Zustimmung des Rechteinhabers erfolgen darf.
Durch das Fotokopieren wird dem Komponisten/Autor seine ihm zustehende Entlohnung für sein geistiges Eigentum vorenthalten.
Haben Sie eine Frage?

Unser Expertenteam steht Ihnen von Montag bis Freitag zur Verfügung:

Email: info­@­emb.hu

Tel: +36 1 2361-104

Mehr Kontakt...

Preis: $28.45 (exkl. MWSt.)
Online Verfügbarkeit: Sofort lieferbar
Bei Übernahme im Musikgeschäft: Lieferbar

Eötvös Péter: Windsequenzen

Partitur

Besetzung: Kammerorchester
Besetzung: Fl (Afl, Picc), Ob (Ehorn, Windimitation), 2 Kl, Bkl, Tuba, Akkordeon, Kb, Schlagzeug
Gattung: Zeitgenössische ungarische Musik
Sprache: deutsch
Dauer: 29'
Anzahl der Seiten: 40 Seiten
Format: Bach (23 x 30,2 cm)
Gewicht: 0.18 kg
Erscheinungsjahr: Februar 2004
Verlag: Universal Music Publishing Editio Musica Budapest
Artikelnummer: 12954
Verlagsnummer: E-6
ISMN: 9790080129548
In 1970 Péter Eötvös spent half a year in Japan where he performed as a member of Karlheinz Stockhausen's ensemble in the German pavilion at the World Expo in Osaka. The encounter with Japanese culture, specifically with Zen Buddhism, had a great effect on him. The fundamental idea of The Sequences of the Wind is one of Zen's complementary contrasts: stillness in movement - movement in stillness. It was inspired by the Japanese landscape and Japanese gardens (the rain, the wind, the sound of stones and the rustle of bamboo cane). This is the third version of the work and was published to mark the 60th birthday of Péter Eötvös. (The composer withdrew the first two versions written in 1975 and 1989.) Several elements of modern flute playing appear in the work, which has eight movements at present. The soloist alternately plays four different instruments (a flute of normal tone, a flute that is tuned a quarter tone lower, an alto flute tuned a quarter tone lower and a piccolo).

Parts are available on hire (E-6).

Inhalt

1.
Windstille I
2.
Drei Sequenzen des Bergwindes
3.
Sieben Sequenzen des Wirbelwindes
4.
Sequenz des Morgenwindes
5.
Vier Seguenzen des Seewindes - Nordwind
6.
Vier Sequenzen des Seewindes - Südwind
7.
Ost - Westwind
8.
Windstille II