Wie können wir etwas kaufen?

Online-Kauf:

Sie können Noten unmittelbar aus unserem Web-Shop durch Zahlung mit der Kreditkarte, oder per Nachnahme kaufen, allerdings können Sie so nur solche Ausgaben sofort kaufen, welche gerade verfügbar sind.

 

Persönliche Übernahme im Geschäft:

Wir geben Ihnen die Möglichkeit Ihre Bestellung über unsere Website in einen von Ihnen ausgewählten, herkömmlichen Musikalienhandel zu schicken. In diesem Fall werden Sie Kunde des jeweiligen Geschäftes, können Ihre Bestellung dort entgegennehmen und müssen dort zahlen.

 

Die Art des Kaufs und der Zahlung können Sie hier einstellen.

Acknowledgement
Sound samples are used by the permission of Hungaroton Records, BMCBBCC and the composers.
Kopierverbot für Musiknoten
Bitte beachten Sie, dass das Fotokopieren von geschütztem Notenmaterial verboten ist und nur mit Zustimmung des Rechteinhabers erfolgen darf.
Durch das Fotokopieren wird dem Komponisten/Autor seine ihm zustehende Entlohnung für sein geistiges Eigentum vorenthalten.
Haben Sie eine Frage?

Unser Expertenteam steht Ihnen von Montag bis Freitag zur Verfügung:

Email: info­@­emb.hu

Tel: +36 1 2361-104

Mehr Kontakt...

Preis: $48.45 (exkl. MWSt.)
Online Verfügbarkeit: Sofort lieferbar
Bei Übernahme im Musikgeschäft: Lieferbar

Kurtág György: Fragments für Sopran solo

nach Gedichten von A. József

Op. 20
Besetzung: Gesang
Gattung: Zeitgenössische ungarische Musik
Sprache: russisch, ungarisch, deutsch, englisch
Anzahl der Seiten: 38 Seiten
Format: 27 x 36,5 cm
Gewicht: 0.247 kg
Erscheinungsjahr: 1985
Verlag: Universal Music Publishing Editio Musica Budapest
Artikelnummer: 12304
ISMN: 9790080123041
For a Hungarian composer, writing music set to the poems of Attila József is no small feat. In this series, György Kurtág (* 1926) took on this immense challenge in a unique way even within his own oeuvre: the loneliness of the unaccompanied, single voice line simultaneously evokes the musical world of Hungarian folk songs or even 17th-century monody. The poems - rather the fragments, the seeds of poetry abandoned by the poet - capture strong, realistic images and human situations that are characteristic of Attila József. As he is wont to do with his compositions, Kurtág transforms these poetic images into equally unforgettable musical images, drawing an atmosphere of contemplation, despair, boredom, happiness, and fear of death with just a few sounds. This composition was premiered on October 26, 1982 in Budapest by Adrienne Csengery, the recipient of the work’s dedication.

(Hungaroton HCD 31821)

Copyright © 2005-2021 Editio Musica Budapest Zeneműkiadó Ltd.
All rights are reserved. Terms & Conditions. Technical contact: webmaster­@­emb.hu

"Editio Musica Budapest and EMB are registered trade marks of Universal Music Publishing Editio Musica Budapest Zeneműkiadó Kft and are used under Licence."