Acknowledgement
Sound samples are used by the permission of Hungaroton Records, BMCBBCC and the composers.
Kopierverbot für Musiknoten
Bitte beachten Sie, dass das Fotokopieren von geschütztem Notenmaterial verboten ist und nur mit Zustimmung des Rechteinhabers erfolgen darf.
Durch das Fotokopieren wird dem Komponisten/Autor seine ihm zustehende Entlohnung für sein geistiges Eigentum vorenthalten.
Haben Sie eine Frage?

Unser Expertenteam steht Ihnen von Montag bis Freitag zur Verfügung:

Email: info­@­emb.hu

Tel: +36 1 2361-104

Mehr Kontakt...

Willkommen!

Bitte wählen Sie das Land, aus dem Sie uns besuchen! Dieser Kasten wird nach der Auswahl verschwinden.
Die Ländereinstellung ist unerlässlich, um die gültigen Preise anzeigen zu können.
Vielen Dank!
 
Falls Sie diesen Kasten nicht schliessen können, lässt Ihr Browser vermutlich keine Cookies zu.
Folgen Sie diesen Anweisungen, um Cookies zuzulassen.

Horváth Balázs: Faust Groteske (2008-2011)

for symphony orchestra with DVD-player

Partitur und Stimmen

Besetzung: Sinfonische Werke
Besetzung: 2,2,2,2 - 2,2,2,1 - Pf. 3 Perc., - Archi
Gattung: Zeitgenössische ungarische Musik
Dauer: 12'
Erscheinungsjahr: August 2011
Verlag: Universal Music Publishing Editio Musica Budapest
Artikelnummer: H-73
Verlagsnummer: 14767
The piece received 1st Prize in the Full Orchestra Category of the New Hungarian Music Forum 2011 competition for composers, under the title „The Fausts in the Enchanted Castle”. The four movements of the piece represent the distorted faces of the protagonists of Eine Faust-Symphonie by Ferenc Liszt. A two-minute-long video file to be played on a DVD-player is included in the Video Prologue. The recording is the text of the closing chorus from the second part of Faust by J. W. Goethe read ”awkwardly” by the composer. The text is also the final part of Eine Faust-Symphonie by Liszt.

You can listen to an excerpt from the world premiere on 8 February 2011 performed by Concerto Budapest Orchestra conducted by András Keller.

Inhalt

1.
Video Prologue
2.
Mephistopheles
3.
Gretchen
4.
Faust